NEXUS Magazin 73, Oktober - November 2017


Neu

NEXUS Magazin 73, Oktober - November 2017

Artikel-Nr.: 12-19


Oktober - November 2017

 

Die Themen dieser Ausgabe:

 

Paul Fitzgerald und Elizabeth Gould - Die ideologischen Wurzeln der Neokonservativen

Hinter der Dämonisierung Russlands und den aktuellen außenpolitischen Aggressionen der USA steckt eine Strategie konservativer Eliten, die sich bis in die Zeit des Kalten Krieges zurückverfolgen lässt. Diese „Machiavellisten“ halten Lügen für ein probates Mittel, um das Volk in die von ihnen ersonnenen Kriege zu treiben.

 

Daniel Loose - Die feindliche Übernahme des UFO-Narrativs

Seltsames geht seit einiger Zeit in der amerikanischen UFO-Szene vor sich: Haben sich kritische Forscher jahrzehntelang durch das Dickicht aus Zeugenaussagen und Dokumenten gewühlt und diese auf belegbare und glaubwürdige Elemente abgeklopft, warten neuerdings immer mehr „Whistleblower“ mit haarsträubenden Geschichten auf, die zwar konsistent und detailliert erscheinen, sich aber jeder Überprüfung entziehen. Die jetzt entbrannte Debatte zwischen Gläubigen und Kritikern droht die altehrwürdige MUFON und mit ihr die gesamte Ufologie zu zerreißen. Dabei deutet vieles auf eine ausgeklügelte PSYOP hin, mit der der ernsthaften Forschung endgültig der Garaus gemacht werden soll.

 

Albert Amao Soria, PhD - Die Kosmovision der Inka

Als die gierigen katholischen Konquistadoren das Reich der Inka plünderten, zerstörten sie in ihrem Wahn auch zahlreiche religiöse Schriften und Heiligtümer, die sie für Gotteslästerung hielten. Das Gerücht allerdings, dass die Inka die letzten Nachfahren einer hoch entwickelten Kultur waren, hält sich hartnäckig – und esoterische wie historische Zeugnisse lassen darauf schließen, dass im Inkareich ein Geheimbund existierte, der die ewigen kosmischen Wahrheiten hütete.Stand dieser Bund mit der sagenumwobenen „Großen Weißen Bruderschaft“ in Verbindung, von der es auf der Welt 72 Ableger geben soll? Und hat diese Bruderschaft ihr Zentrum im Wassermannzeitalter von Tibet in die Anden verlegt?

 

Brian S. Hooker, PhD, PE - Aktenzeichen MMR-Impfstoff ungelöst

Eine Analyse von zwölf Studien zum Zusammenhang zwischen MMR-Impfungen und Autismus fördert methodische Fehler und Interessenkonflikte zutage.

Das gegenwärtige Misstrauen der Öffentlichkeit gegenüber Impfstoffen setzte in den späten 1990er Jahren ein, nachdem eine Studie1 veröffentlicht worden war, die eine mögliche Verbindung zwischen MMR-Impfungen (Masern, Mumps und Röteln) und der mit Autismus in Zusammenhang stehenden chronischen entzündlichen Darmerkrankung zum Gegenstand hatte. Die Arbeit des Forscherteams um Andrew Wakefield war 1998 in der Fachzeitschrift The Lancet veröffentlicht worden, von dieser allerdings 2010 wieder zurückgezogen worden. Dennoch haben die Medien und verschiedene Regierungsorganisationen sich seit 1998 wiederholt auf vereinzelte, eilends fertiggestellte epidemiologische Studien berufen, die angeblich belegen sollen, dass Impfstoffe unbedenklich seien.

 

Harald Tietze - Rutengehen und die Auswirkungen der Erdstrahlung

Die Erdstrahlung ist Teil unseres natürlichen Umfelds und beeinflusst alle lebenden Organismen. Die Zivilisationen Afrikas, Asiens, Südamerikas und Europas wussten allesamt um die Erdstrahlung und richteten ihr tägliches Leben danach aus. In China ist es seit tausenden von Jahren Brauch, erfahrene Rutengänger heranzuziehen, um geeignete Orte für neue Gebäude zu finden. Die Ägypter machten sich bei der Mumifizierung die Tatsache zunutze, dass Erdstrahlen Verfallsprozesse verlangsamen können. Auch alte germanische und skandinavische Legenden berichten nicht selten vom Gebrauch der Wünschelrute

 

Julia Antonietta Mügge - Vollmaterialisationen in den Séancen des Felix-Zirkels

Seit über sechs Jahren habe ich das Privileg inne, aus nächster Nähe das Geschehen um ein heute 48 Jahre altes deutsches physikalisches Medium zu beobachten: Kai Mügge, mit dem ich übrigens mittlerweile mehr als fünf Jahre glücklich verheiratet bin. Es kommt zu diesen Beobachtungen in jeder öffentlichen Séance, wenn wir alleine sind, im Hotel, in der Tram/Straßenbahn oder sogar im Auto, manchmal auch einfach zu Hause. Ich sah, wie sich Objekte bei Tageslicht über Kais Kopf materialisierten und dann herabfielen, oder wie sich ein 550-Gramm-Glas-Artefakt aus einem hellen Lichtblitz vor seiner Brust bildete.

 

Judith Vary Baker - Schlammpackungen

Seit 2011 wird der „Nationale Tag der Schlammpackungen“ jährlich am 30. September gefeiert. Wie es dazu kam, wissen wohl nur die Initiatoren dieses Feiertags. Für Frauen, die ein Implantat aus sich regenerierendem Cyborg-Gewebe ablehnten, entwickelte man im Jahr 2048 spezielle Schlammpackungen, die eine Faltenbildung verhinderten. Im Jahr 2100 bestellte der Großteil dieser rein menschlichen Frauen solche Schlammpackungen. Zu diesem Zeitpunkt mussten sich Menschen in speziellen Konzentrationslagern aufhalten, wollten sie unter den Kuppeln in Städten leben.

 

Praveen Mohan - Twilight Zone: Auf der Suche nach den verschwundenen Riesen in Indien

Um den Veerabhadra-Tempel in Lepakshi im indischen Bundesstaat Andhra Pradesh ranken sich zahlreiche kuriose Legenden. Sie mögen vielleicht wie Märchen klingen, aber wenn man ein wenig an der Oberfläche kratzt, stößt man auf Spuren, die sie belegen könnten.Gab es vor langer Zeit wirklich Riesen? Und falls ja: Waren sie die Erbauer der unglaublichen Bauwerke

 

Der UFO-Absturz bei Aztec, New Mexico - und Gespräche mit dem außerirdischen Überlebenden

Ein Geheimdienstbericht, der allem Anschein nach 1989 vom amerikanischen Verteidigungsnachrichtendienst DIA zusammengestellt wurde, handelt von der Bergung eines UFOs und eines darin lebend geborgenen Insassen, der in Befragungen über die Geschichte seines Volkes, dessen Anwesenheit auf unserem Planeten und unsere Zukunft spricht.


 

  • Ausgabe 73
  • Oktober - November 2017
  • Seitenanzahl: 72
  • Herausgeber: Mosquito Verlag

Sofort lieferbar
Versandfertig innerhalb 24 h

8,90 €

inkl. MwSt. - ggf.Versandkosten




Auch diese Kategorien durchsuchen: Zeitschriften und Magazine, Neue Produkte, Neu im Sortiment, HOME

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

inkl. MwSt. - ggf.Versandkosten